Atlantis-Scout          Inhaltsübersicht         
         Thorwald C. Franke
Diplom-Informatiker
Privatforscher
Kontakt

Mein Ansatz ist es zu zeigen, dass die Wissenschaften das Atlantis des Platon auf der Grundlage ihrer eigenen Methoden – wie z.B. Philologie und historisch-kritische Methode – als einen realen Ort akzeptieren könnten.

FAQ StandpunkteMeine Erfolge und zukünftige Vorhaben
Das Verhältnis von Privatforschern zur akademischen Wissenschaft


Forschungsinteressen:
Platon, Platons Atlantis, Platon als Vordenker des Westens, Aristoteles und Cicero als Platoniker, Platon und Islam, Platon und nichtreligiös-rationale Metaphysik. Goethe, Italien, Sizilien. Organisation von Verfassung, Bildung (paideia) und Medien in der Demokratie. Liberalkonservativer Humanismus.

Werdegang:
1971 – Geboren als Sohn eines Libellenforschers und einer Buchhändlerin.
1991 – Abitur in Radolfzell am Bodensee.
1991-1992 – Militärdienst im Stab der 10. Panzerdivision, Graf-Stauffenberg-Kaserne Sigmaringen.
1992-2000 – Studium der Informatik an der Universität Karlsruhe (heute KIT).
                            Studien in Betriebswirtschaft und Philosophie. Altgriechisch.
1999 – Beginn der Beschäftigung mit Platons Atlantis.
2000 – Berufsstart in der Finanzindustrie.
2000 – Erste Publikation der Internetseite zu Atlantis.
2003 – Erste Publikation von Artikeln zu Atlantis.
2006 – Initiator der Charta der Atlantis-Forschung.
2006 – Erste Publikation eines Buches zu Atlantis: "Mit Herodot auf den Spuren von Atlantis".
2008 – Atlantiskonferenz in Athen.
2009 – Expedition nach Sizilien.
2010 – Veröffentlichung: "Aristoteles und Atlantis".
2012 – Veröffentlichung: "Aristotle and Atlantis".
2012 – Veröffentlichung: "Atlantis and Syracuse", von Gunnar Rudberg.
2016 – Veröffentlichung: "Kritische Geschichte der Meinungen und Hypothesen zu Platons Atlantis".
2021 – Veröffentlichung: "Platonische Mythen".

Sprachen:
Deutsch. Alemannisch. Englisch. Französisch. Italienisch. Latein (Großes Latinum). Altgriechisch (Graecum). Mittelägyptisch.

Mitgliedschaften:
Keine.

Anderweitige berufliche Erfahrung:
Studienschwerpunkte: Softwareentwicklung und Übersetzerbau.
Entwicklung von Simulationen zur Internetökonomie und von Geodaten-Repositorien.
Softwareentwicklung und Testmanagement kritischer Finanzsoftware.
Administration technischer Test-Cluster Systeme.
Kenntnisse zahlreicher Betriebssysteme, Programmiersprachen und Anwendungen.

Sonstige Interessen:
Klassiker, Historienromane, Historienthriller und jede andere gute Literatur.
Schwimmen, Radfahren, strategische Computerspiele.
Politik: Liberalkonservativ. Nirgendwo Mitglied.
(Kurze Mitgliedschaft in der Partei AfD 2016 beendet, als diese sich zu einer radikalen Partei entwickelte.)



Order ist a lovely thing;
on disarray it lays its wing,
teaching simplicity to sing.
(Anna H. Branch, 1875-1937)


Monographien:

Platonische Mythen – Was sie sind und was sie nicht sind
Von A wie Atlantis bis Z wie Zamolxis.
Verlag Books on Demand, Norderstedt 2021.

Kritische Geschichte der Meinungen und Hypothesen zu Platons Atlantis
Von der Antike über das Mittelalter bis zur Moderne.
Verlag Books on Demand, Norderstedt 2016.
Zweite erweiterte und in zwei Bände aufgespaltene Auflage 2021.

Aristoteles und Atlantis
Was dachte der Philosoph wirklich über das Inselreich des Platon?
Verlag Books on Demand, Norderstedt 2010.
Zweite, erweiterte Auflage 2016.
     English edition: Aristotle and Atlantis
     What did the philosopher really think about Plato's island empire?
     Published by Books on Demand, Norderstedt 2012.

Mit Herodot auf den Spuren von Atlantis
Könnte Atlantis doch ein realer Ort gewesen sein?
Verlag Books on Demand, Norderstedt 2006.
Zweite, erweiterte Auflage 2016.


Als Herausgeber:

Gunnar Rudberg: Atlantis and Syracuse
Did Plato's experiences on Sicily inspire the legend? A study on Plato's later political writings.
Edited, Managed and Funded by Thorwald C. Franke.
Published by Books on Demand, Norderstedt 2012.


Artikel:

Viele weitere Artikel sind hier auf Atlantis-Scout veröffentlicht.
Sie werden hier nicht extra aufgeführt.
Einige davon wurden als Anhänge in meine Bücher aufgenommen,
damit sie bibliothekarisch verfügbar und zitierbar sind.

Franke (2008/2010): Thorwald C. Franke, King Italos = King Atlas of Atlantis? A contribution to the Sea Peoples, in: Stavros P. Papamarinopoulos (editor), Proceedings of the 2nd International Conference on "The Atlantis Hypothesis" (ATLANTIS 2008), 10-11 November 2008 Athens/Greece, Publisher: Heliotopos Conferences / Heliotopos Ltd., Athens 2010; pp. 169-180.
Seite zur Konferenz 2008

Franke (2008/2010): Thorwald C. Franke, The Importance of Herodotus' Histories for the Atlantis problem, in: Stavros P. Papamarinopoulos (editor), Proceedings of the 2nd International Conference on "The Atlantis Hypothesis" (ATLANTIS 2008), 10-11 November 2008 Athens/Greece, Publisher: Heliotopos Conferences / Heliotopos Ltd., Athens 2010; pp. 161-168.
Seite zur Konferenz 2008

Franke et al. (2008/2010): Thorwald C. Franke / Ulrich Hofmann / Ulf Richter / Christian M. Schoppe / Siegfried G. Schoppe, The Atlantis Research Charter: A defined position in the colourful world of Atlantis research, in: Stavros P. Papamarinopoulos (editor), Proceedings of the 2nd International Conference on "The Atlantis Hypothesis" (ATLANTIS 2008), 10-11 November 2008 Athens/Greece, Publisher: Heliotopos Conferences / Heliotopos Ltd., Athens 2010; pp. 637-643.
Seite zur Konferenz 2008

Platons Atlantis und das Wolkenkuckucksheim des Aristophanes,
Mysteria3000 15. Juli 2008.
http://www.mysteria3000.de/wp/?p=298

"Aufbruch ins Abenteuer" - a.petit: Notfall Atlantis,
Mysteria3000 2/2007, 24. Juli 2007.
http://www.mysteria3000.de/wp/?p=252

Ein Wissenschaftler pro Atlantis - Prof. Dr. Wilhelm Brandenstein und sein Beitrag zur Atlantis-Forschung,
Mysteria3000 2/2006.
http://www.mysteria3000.de/wp/?p=219

Eine "heiße" Atlantis-Hypothese - Würdigung und Widerlegung,
Buchbesprechung zu Ulrich Hofmann: Platons Insel Atlantis,
Mysteria3000 1/2005.
http://www.mysteria3000.de/wp/?p=95

Exemplarischer Textschrott,
Buchbesprechung zu Murry Hope: Atlantis - Mythos oder Wirklichkeit,
Mysteria3000 1/2005.
http://www.mysteria3000.de/wp/?p=83

Zur Klassifizierung der Hypothesen zu Atlantis,
Mysteria3000 1/2004, 22 Seiten.
http://www.mysteria3000.de/wp/?p=5

Ansatz gut - Ausführung schlecht,
Buchbesprechung zu Alfred E. Schmeck: Atlantis - Platons Idealstaat,
Mysteria3000 4/2003, 10 Seiten.
http://www.mysteria3000.de/wp/?p=86


Nicht zu Atlantis:

Hannibal ad portas - Macht und Reichtum Karthagos,
Ausstellungsbericht,
Mysteria3000 2/2004.
http://www.mysteria3000.de/wp/?p=64

Steppengold - Grabschätze der Skythen und Sarmaten am unteren Don,
Ausstellungsbericht,
Mysteria3000 4/2003, 7 Seiten.
http://www.mysteria3000.de/wp/?p=88

Zur Religiosität Herodots,
Mysteria3000 4/2003, 8 Seiten.
http://www.mysteria3000.de/wp/?p=89

Michael Christoffel / Thorwald C. Franke / Stefan Kotkamp, Trader-supported information markets: a simulation study, in: K. Bauknecht (Hrsg.), Electronic commerce and web technologies EC-Web 2001, Lecture notes in computer science LNCS No. 2115, Springer-Verlag, Berlin 2001; S. 101-110.
Im Katalog der Universität Karlsruhe.

Thorwald C. Franke, Simulation und Untersuchung von Marktprozessen in einem Trader-unterstützten Informationsmarkt, Diplom-Arbeit am Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation der Universität Karlsruhe, 2000.
Im Katalog der Universität Karlsruhe.

Thorwald C. Franke, Entwurf und Realisierung einer Suchergebnisverwaltung und Darstellungsauswahl mittels JavaBeans, Studien-Arbeit am Forschungszentrum Informatik FZI an der Universität Karlsruhe, 1998.

Thorwald C. Franke, Cache-Optimierung durch Speicherabbildung, in: Holger Hopp / Daniela Genius / Michael Philippsen (Hrsg.), Seminar-Beiträge Cache-Optimierungen, Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation (IPD) der Fakultät für Informatik, Universität Karlsruhe, Interner Bericht 05/1998; S. 53-67.
Im Katalog der Universität Karlsruhe.



www.atlantis-scout.de        Inhaltsübersicht
COPYRIGHT © Jan 2004 Thorwald C. Franke
Rechtliche Hinweise!